Jäger

img
Dez
08

Verteidiger: Jäger

Jäger ist der Retter der Spots. Sein Active Defense System (kurz ADS) fängt Granaten ab, um so den ein oder anderen Mate zu retten. Jedes ADS kann zwei Granaten abfangen.

Handhabung:

Jäger ist ein einfach zu erlernender Operator, wenn auch nicht einfach zu meistern. Gerade wichtige Spots können mit Hilfe von seinem ADS gesichert werden. Vor seinem Buff haben Systeme, die zu nah zusammen standen, alle auf die selbe Granate geschossen. Nun ist es möglich alle Abfangsysteme am selben Ort zu haben, sollte die Person dort für eure Taktik sehr wichtig sein.

Erwähnenswert ist ebenfalls, dass seine Waffe die beste Verteidiger Waffe des Spiels ist, vor allem im Feuern auf weite Distanzen. Diese Waffe gepaart mit seiner Geschwindigkeit und den passiven Gadgets (er muss nicht am Leben sein um zu helfen) machen ihn zu einem guten Roamer.

Teamfähigkeit:

Wie bereits angeklungen fangen die ADS Granaten ab, welche euch oder euer Team schaden wollen. Dies bedeutet aber nicht nur Fraggranaten sondern auch Flashbangs, Rauchgranaten und Ashs Gadget werden abgefangen, auch diese können Leute auf wichtigen Positionen stark schaden. Alles in allem ist seine Fähigkeit sehr oft der Retter für sein Team, dies und seine Waffe macht ihn für sehr viele Teams zu einem Main Verteidiger gemacht.

Waffen:

  • Primärwaffen: Schrotflinte M870 oder Sturmgewehr 416-C
  • Sekundärwaffe: Pistole P12
  • Primäres Gadget: Active Defense System
  • Sekundäre Geräte: Mobiler Schild oder Stacheldraht

Die Waffenauswahl ist wie bei allen GSG9 Operatoren stark beschränkt, so erhaltet ihr nur die Möglichkeit die Hauptwaffe zu wählen sowie das sekundäre Gadget. Auch wenn die Schrotflinte von Jäger sehr gut ist, wird er sehr oft mit der 416-C gespielt. Die 416-C ist das einzige Sturmgewehr bei den Verteidigern und kann mit einem ACOG genutzt werden.

Seine hohe Flexibilität im Einsatz begründet sich durch seine gute Waffen, seinen passiven Gadgets und seiner hohen Geschwindigkeit.

Tipps, Tricks und Counter:

Die Jäger-Geräte sollten so platziert werden, dass sie von außen oder den möglichen Breaches aus nicht gesehen werden können. Vor allem bei wichtigen Positionen, die als letzte Rückzugsorte dienen, rettet ein ADS sehr oft Leben oder gar ganze Runden. Auch Positionen die für eine Strategie sehr wichtig sind sollten mit einem ADS abgesichert werden. Die Möglichkeit solchen Positionen sogar drei ADS Systeme zu geben ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen.

Der Main Counter zum Jäger sind natürlich Thatchers EMP Granaten und Twitch mit ihrer Twitch-Drohne.

Fazit:

Einen Jäger im Team zu haben kann nie schaden. Sein Gadget und seine Waffen machen ihn zu einem guten Pick für Anfänger und Fortgeschrittene.

Zur Werkzeugleiste springen