Bandit

img
Jun
23

Verteidiger: Bandit

Bandit verleiht Stacheldrähten den nötigen Kick und platziert einen Hochspannungsschockdraht an Metallgeräten, der Feinde schädigt.

Handhabung:

Bandit ist einer der anspruchsvollsten Charaktere und kann im Teamplay sehr nützlich sein. Grade der sogenannte „Bandittrick“ macht ihm zu einem guten Teamspieler auf einigen Maps. Beim „Bandittrick“ muss der Spieler seinen Schockdraht (auch Batterie genannt) aufgrund von Infos (meist durch hören oder ansagen der Mitspieler)  im richtigen Moment an die richtige Wand setzen, um somit die Thermite-Ladungen zu zerstören. Macht man den „Bandittrick“ nicht ist er ein recht einfacher Operator, aber im hohen Levelbereich wird von einem Bandit erwartet wichtige befestigte Wände nach z. B. Teamabsprache zu verteidigen.

Teamfähigkeit:

Eure Batterie gibt euch die Möglichkeit, Metallobjekte unter Strom zu setzen um somit Gegner die diese berühren zu Schaden. Dies ist aber nicht der Grund warum man den Bandit auf manchen Einsatzobjekten einiger Maps gerne im Team hat. Der Grund ist wie bereits erwähnt der sogenannte „Bandittrick“ der es euch ermöglicht Thermite-Ladungen zu verbrennen um so wichtige befestige Wände zu verhindern oder wenigstens Zeit verstreichen zu lassen.

Der „Bandittrick“ wird jedoch nicht für alle Orte benötigt. Meist wird er für Außenwände benutzt, durch die das gegnerische Team einen guten Angriffspunkt in den Einsatzraum direkt hat.

Waffen:

  • Primärwaffen: Schrotflinte M870 oder Maschinenpistole MP7
  • Sekundärwaffen: Pistole P12
  • Primäres Gerät: ESG1 (Elektrisches Schwergerät)
  • Sekundäre Geräte: Nitro-Handy oder Stacheldraht

Die Waffenauswahl ist wie bei allen GSG9 Operatoren stark beschränkt, so erhaltet ihr nur die Möglichkeit die Hauptwaffe zu wählen, sowie das sekundäre Gadget. Auch wenn die Schrotflinte von Bandit sehr gut ist, wird er sehr oft mit der MP7 gespielt. Die hohe Feuerrate der MP7 sowie der Schaden machen sie zu einer sehr guten Waffe, welche für eine der besten Waffen der Verteidiger gehalten wird. Die MP7 lässt sich sowohl auf kurze als auch auf große Distanzen gut einsetzen.

Die Laufgeschwindigkeit, das Nitro-Handy sowie die MP7 machen Bandit somit zu einem guten Lurker bzw. Roamer. Aber auch die möglichkeit von Badnit 3 anstatt 2 Stacheldraht mitzunehmen ist nicht zu unterschätzen.

Tipps, Tricks und Counter:

Der wichtigste Tipp beim Spielen von Bandit, ist das man den „Bandittrick“ gut beherrscht. Hierbei kommt es vor allem auf Gehör an. Weiß man nun an welcher Wand Thermite die Ladung angelegt hat, so hat man wenig Zeit seinen Schockdraht an dieser Wand zu befestigen. Macht man alles richtig verbrennt die Thermite-Ladung und man bereitet sich auf die nächste vor. Der „Bandittrick“ kann mithilfe des Teams vereinfacht werden. So kann Pulse oder eine gut platzierte Valkyrie-Cam helfen frühzeitig und genau zu wissen an welcher Wand die Ladung gesetzt wurde.

Die offensichtlichsten Counter gegen Bandit sind Thatcher und Twitch, da diese die Batterien zerstören können ohne sich selbst in Gefahr zu begeben. Thatcher kann hier jedoch nicht allzu viel machen um den „Bandittrick“ zu verhindern, da das Zeitfenster zwischen platzieren und zerstören der Thermite-Ladung zu klein ist um die Batterie auszuschalten. Die Twitchdrohne ist hier gefährlicher, kann aber auch schnell zerstört werden. Twitch kann auch genutzt werden um den Bandit abzulenken und von der Wand zu locken, damit Thermite in dem Moment die Wand öffnen kann.

Ein weiterer oft genutzter Counter ist das werfen von Granaten durch Drohnenschächte. Ob Blend- oder Splittergranate, beides ermöglicht es dem Thermite die Wand zu öffnen, da der Bandit geblendet, tot oder verletzt ist. Optimal wird eine EMP vor den Drohnenschacht geworfen, um Aktive Verteidigungssysteme von Jäger auszuschalten. Nun wird eine Blend- oder Splittergranate und erneut eine Blendgranate durch den Drohnenschacht geworfen. Nach der Explosion der ersten Granate sollte Thermite sofort seine Ladung an die zu öffnende Wand anbringen und schnellstmöglich zünden.

Sollte der Boden unter oder über den Bandit zerstörbar sein, kann man ihn dadurch von der Wand verjagen oder gar töten. Hier kann auch IQ mit ihrem Gadget warten bis Bandit eine Ladung platziert um ihn dann zu verwunden oder bestenfalls zu töten. Sollte der Boden zerstörbar sein, so kann Ash sich mit dem Thermite absprechen um den Boden unter Bandits Füßen zu öffnen und ihn vielleicht sogar mit der Ladung zu verletzen. Als Verteidiger sollte man daher auch versuchen den entsprechenden Raum über, oder unter Bandit zu halten um ihn zu unterstützen.

Ein wichtiger Tipp ist bei den Einstellungen das legen der Gadgets auf „Umschalten“ (Steuerung -> Geräteeinsatz) zu stellen. Tritt man jedoch gegen einen Thermite an, welcher diese Option ebenfalls aktiviert hat, kann man nicht so einfach reingelegt werden. Es ermöglicht auch vor einer Splittergranate zu fliehen, die einen töten könnte, wenn man die Batterie gerade platziert.

Fazit:

Bandit kann an manchen Positionen/Karten zu einem entscheidenenden Spiel beitragen. Den „Bandittrick“ zu erlernen erfordert etwas Übung, ihn zu meistern erfordert jedoch Teamwork und Absprachen untereinander, damit der Bandit die Wand erfolgreich verteidigen kann ohne durch einen Counter zu sterben.

Zur Werkzeugleiste springen