15.01.2017 Battleeye Banwelle

img
Jan
16

Es ist der 15. Januar 2017 kurz nach 5 Uhr Nachmittags. Nichtsahnend spiele ich mit einem Kollegen Rainbow Six Siege. Wie so oft spielen wir Casual und bauen Blödsinn. Aufeinmal wird mein letzer Tot aus dem Killfeed gespüllt. Battleeye spuckt eine Menge an Namen aus welche gebannt wurden. Auf der einen Seite ist es Aufregend zuzusehen, auf der anderen Seite lenkt es einem vom Spiel ab. Nun waren wir nur Im Casual, aber andere waren im Ranked oder gar im Go4R6 Cup.

Doch was ist passiert, ich hoffe das der Cheat entdeckt worden ist der Anfang des Jahres neu für Rainbow Six erhältlich ist. Ja Anfang des Jahres war es wieder soweit einige Hersteller von diesen verhassten Softwaren haben mal wieder einen Wallhack rausgebracht, welches angeblich nicht von BattleEye entdeckt wird.

Ich prüfe das Rainbow Six Siege Forum und Erfahre was passiert ist: Anscheined gab es eine möglichkeit sich den SeasonPass für das Zweite Jahr zu ergaunern und diese Leute wurden nun mit ach und Krach aus dem Spiel verbannt. Einige halten diese Methode für falsch, ich ann SIe voll und ganz verstehen und begrüße das Vorgehen. Immerhin ist dies Diebstahl und da ist aus dem Spiel gebannt zu werden noch das kleinste Übel.

Doch was ist mit dem Cheat der am Anfang des Jahres herausgekommen ist? Nun ich bin mir sicher dass Battleeye auch diesen Cheat detecten wird. Möglicherweise Kennt Battleeye den Cheat auch bereits und schreibt sich fleissig all die Spieler auf, die in der nächsten Bannwelle gebannt werden.

Zur Werkzeugleiste springen